Artikel Spiegel.de vom 12.12.2012

Sicherheitsdienst im Stadion Borussia

Dortmunds Nazi-Problem

Heute entscheidet die Liga über das DFL-Sicherheitskonzept. Darin geht es auch um die Stadionordner. Das ist bitter nötig, wie die Probleme von Borussia Dortmund zeigen. Der Sicherheitsdienst des Meisters ist von Rechtsextremen unterwandert, die rassistische Parolen verbreiten und Gästefans verprügeln.

 

Den gesamten Artikel finden Sie hier