Artikel Spiegel.de vom 11.07.2012

Nach Fan-Ausschreitungen

Köln muss zahlen und auf Zuschauer verzichten

 Der 1. FC Köln hat das neuerliche Urteil des DFB-Sportgerichts nach den Fan-Ausschreitungen gegen Bayern München akzeptiert und muss nun 40.000 Euro Strafe zahlen. Zudem dürfen für die erste Saisonbegegnung mit dem SV Sandhausen nur 22.500 Karten an eigene Zuschauer verkauft werden.

Den gesamten Artikel finden Sie hier