Artikel Focus.de vom 15.05.2012

70 Verletzte bei Randale nach KSC-Abstieg

DFB kündigt Spitzengespräch zur Fußball-Gewalt an

Artikel_Bild.jpgBei schweren Krawallen nach dem Abstieg des Karlsruher SC in die 3. Liga sind 70 Menschen verletzt worden. Die zunehmende Gewalt bei Spielen will der DFB noch im Mai mit der Deutschen Fußball Liga besprechen.

„In einem Spitzengespräch mit der Deutschen Fußball Liga werden wir uns noch in diesem Monat dieses Themas annehmen“, kündigte der neue Generalsekretär des Deutschen Fußball Bundes (DFB) Helmut Sandrock in einem Interview der „Welt“ vom Dienstag an. „Niemand von uns hat Patentrezepte in der Tasche. Wir müssen aber gemeinsam die Instrumente, die wir haben, noch effektiver nutzen“, forderte der 55-Jährige.

Den gesamten Artikel finden Sie hier