Artikel Spiegel.de vom 16.03.2012

2. Fußball-Bundesliga

Ausschreitungen überschatten Frankfurter Sieg

Mit einem deutlichen Erfolg gegen Dynamo Dresden hat Eintracht Frankfurt die Konkurrenz im Aufstiegsrennen unter Druck gesetzt. Anschließend kam es zu Jagdszenen zwischen den Fans der Clubs. Zudem verlor Aachen gegen Union Berlin, zwischen Braunschweig und dem FSV Frankfurt fiel kein Tor.

 Hamburg - Drei frühe Tore haben Eintracht Frankfurt einen ruhigen Freitagabend beschert. Alexander Meier (3. Minute), Sebastian Schuppan (14.) mit einem Eigentor sowie Mohamadou Idrissou (34.) sorgten schon früh für den 3:0 (3:0)-Heimsieg gegen Dynamo Dresden.

 Den gesamten Artikel finden Sie hier