Artikel Spigel.de vom 30.10.2011

Hooligans überfallen Magdeburger

Artikel_Bild.jpg

 Gewalteskalation in der Fußball-Regionalliga: Der Ex-Kapitän des 1. FC Magdeburg ist von Hooligans zu Hause überfallen und bedroht worden. Sie kündigten an, wiederzukommen, falls sein Team nicht gewinne. Der Verein ist schockiert, der Spieler hat die Stadt zunächst verlassen.

Hamburg - Es ist der Alptraum jedes Fußballprofis. Der ehemalige Kapitän des Viertligisten 1. FC Magdeburg, Daniel Bauer, ist vor dem Derby gegen den Halleschen FC von Fans überfallen worden. Nach einem Bericht der "Mitteldeutschen Zeitung" waren in der Nacht von Freitag auf Samstag fünf vermummte Personen in die Wohnung des Spielers eingedrungen und bedrohten ihn und seine Freundin.

Den gesammten Artikel finden Sie hier