Artikel come-on.de vom 13.4.2011

Artikel_Bild.jpgOliver Kahn gibt „Anstoß für ein neues Leben“

ISERLOHN ▪ Torwart-Legende Oliver Kahn und NRW-Justizminister Thomas Kutschaty haben Dienstag in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Iserlohn den Startschuss für das neue Projekt „Anstoß für ein neues Leben“ gegeben. Der 67-malige Nationalspieler und Vize-Weltmeister kam als Botschafter der Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach Iserlohn. Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt das Projekt. (Quelle: come-on.de vom 13.4.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier