Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite
Artikel von fr-online.de vom 06.05.2014 PDF Drucken E-Mail

Rechtsextreme Hooligans

Fußball-Nazis schließen sich zusammen

Von Christoph Ruf
 
Die Polizei sieht sich in Fußballstadien neuen Herausforderungen gegenüber. Foto: imago/osnapix

Rechtsextreme Hooligans aus ganz Deutschland planen in einem Internet-Forum gemeinsame politische Aktionen. Das Vorbild ist der „rechte Sektor“ aus der Ukraine.

Den gesamtenArtikel finden Sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.034465 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68