Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite
Artikel NDR.de vom 09.01.2012 PDF Drucken E-Mail

Polizei sucht Anstifter der Fan-Krawalle

  Die Krawalle beim Hamburger Hallenfußballturnier haben Fans, Veranstalter, Spieler und auch die Einsatzkräfte schockiert zurückgelassen. Die Polizei hat nun mit der Auswertung der umfangreichen Berichte begonnen, um die Anstifter ausfindig zu machen. "Die Ermittlungen dauern an. Die Akte mit den Berichten der Einsatzkräfte ist schon zu einem Buch angewachsen", teilte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mit. Bei der Aufklärung würden auch Videoaufzeichnungen und Einträge in sozialen Netzwerken berücksichtigt. Bei den Krawallen am Freitagabend waren nach Polizeiangaben Fans der Vereine VfB Lübeck, FC St. Pauli und Hamburger SV beteiligt gewesen. "Wer jedoch den ersten Stein geworfen hat, kann ich nicht sagen", sagte der Sprecher.

Den gesamten Artikel finden Sie hier
 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.038180 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68