Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite
Artikel focus.de vom 23.03.2012 PDF Drucken E-Mail

Wie fremdenfeindlich ist die Bundesliga?

Neue Rassismus-Vorwürfe von Hannovers Mame Diouf

Ausländische Stars bringen Qualität in die Fußball-Bundesliga. Doch auf dem Platz haben sie angeblich immer wieder mit rassistischen Beleidigungen zu kämpfen. Jetzt erhebt der schwarze Stürmer Mame Diouf schwere Vorwürfe.

Klaas-Jan Huntelaar mit 18 Treffern, Robert Lewandowski mit 16 Treffern, Mohammed Abdellaoue mit elf Treffern. Nur drei Beispiele von erfolgreichen Bundesliga-Profis im deutschen Fußball. Woche für Woche begeistern sie Tausende Fans ihrer Vereine. Doch von den gegnerischen Kollegen auf dem Platz gibt es ordentlich was auf die Socken.


Den gesamten Artikel finden Sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.040113 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68