Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite
Artikel bnr.de vom 10.5.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpgSchluss mit braunem Tanzkreis

Berlin – Der aus dem völkischen Milieu stammende „Tanzkreis Spree Athen e.V“ existiert nicht mehr. Im Amtsblatt des Amtsgerichts Charlottenburg wurde jetzt verkündet, dass der „im Vereinsregister unter dem Aktenzeichen VR 19210 B eingetragene Verein Tanzkreis Spree-Athen e. V. ... durch Beschluss der Mitgliederversammlung vom 27. September 2010 aufgelöst“ worden sei. Der Auflösung des braunen Tanzkreises war die unter anderem die Berichterstattung auf bnr.de über deren Sommerfest am ersten Septemberwochenende im vergangenen Jahr vorangegangen. Bei diesem Termin erschienen in entsprechender Kluft NPD-Funktionäre und Personen, die dem Umfeld der verbotenen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ (HDJ) zugerechnet wurden. (Quelle: bnr.de vom 10.5.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.049325 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68