Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite
Artikel n-tv,de vom 20.3.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpgRassismus und Randale im Fußball

1998 zeigt der deutsche Fußball sein hässlichstes Gesicht: Hooligans prügeln in Lens den Polizisten Daniel Nivel ins Koma. Gewaltorgien rund um den Fußball gibt es immer noch, wie Ronny Blaschke beweist. (Quelle: n-tv.de vom 20.3.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.032955 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68