Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite arrow Veranstaltungen arrow Artikel wiesbadener-kurier.de vom 2.11.2010
Artikel wiesbadener-kurier.de vom 2.11.2010 PDF Drucken E-Mail

clock.jpgVereine müssen sensibel sein

Lothar Herborn und Sportkreis widmen sich dem Thema Kindeswohlgefährdung

Das Thema ist sensibel und nur wenige im Sport sind mit seinem Umgang vertraut. Wenn der Sportkreis Wiesbaden heute Abend (19 Uhr, Bootshaus Wiesbadener Kanu-Verein) zu einem Vortrag über Kindeswohlgefährdung lädt, zeigt das die Bedeutung des Themas. Was in Kirchenkreisen passiert, kann auch in Sportvereinen vorkommen: Kinder werden Opfer von sexuellem Missbrauch oder von physischem und psychischem Druck. (Quelle: wiesbadener-kurier.de vom 2.11.2010)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.072689 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68