Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite arrow Veranstaltungen arrow Artikel suedkurier.de vom 30.10.2010
Artikel suedkurier.de vom 30.10.2010 PDF Drucken E-Mail

clock.jpg Bildung Soziales Polizei VfB-Stars unterstützen Gewaltprävention

An der Graf-Soden-Realschule hat eine Aktion zur Gewaltprävention mit VfB-Volleyballern, der Polizei und Sozialarbeitern stattgefunden.

Anlässlich der Gewaltpräventionswochen der Friedrichshafener Polizei, die unter dem Motto „Zivilcourage Gewalt-Erkennen-Handeln“ steht, hat gestern an der Graf-Soden-Realschule eine Aktion stattgefunden. Bernhard Reutemann, Direktor der Realschule, hieß die VfB-Volleyballer samt Geschäftsführer Jürgen Hauke willkommen. Ebenso Peter Köstlinger von der Polizeilichen Beratungsstelle und Verantwortlicher für die Gewaltprävention, sowie Ralf Langohr von der Stadtverwaltung. (Quelle: suedkurier.de vom 30.10.2010)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.046755 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68