Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite arrow Veranstaltungen arrow Artikel volleyballer.de vom 29.10.2010
Artikel volleyballer.de vom 29.10.2010 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpg Volleyball Bundesliga: Häfler Volleyballer setzen erneut Zeichen gegen Gewalt

Die Botschaft ist angekommen: Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen haben zum Abschluss der Gewaltpräventionswochen an Häfler Schulen an der Graf-Soden-Realschule Friedrichshafen gepunktet. Und das gleich doppelt: Kapitän Joao José & Co. machten sich für Sport ohne Gewalt stark und luden alle Schüler zum Heimspiel gegen die RWE Volleys Bottrop (13. November, 19.30 Uhr) ein (Quelle: volleyballer.de vom 29.10.2010)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.035649 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68