Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite arrow Veranstaltungen arrow Artikel kle-point.de vom 7.7.2010
Artikel kle-point.de vom 7.7.2010 PDF Drucken E-Mail

clock.jpg Ringen, Raufen - Kräfte messen.

Kinder haben das Bedürfnis zu toben und ihre Kräfte zu messen. Dies ist für ihre körperliche, psychische und soziale Entwicklung von Bedeutung, kann sich aber dann zum Problem entfalten, wenn Fähigkeiten, Kenntnisse sowie Möglichkeiten fehlen, Zweikämpfe in kontrollierter und verantwortungsvoller Form auszutragen. An dieser Stelle eignet sich der Sport als spielerisches Mittel zur Gewaltprävention besonders gut. Den Teilnehmern wird in dieser Fortbildung praktisch vermittelt, wie Kindern und Jugendlichen ein legaler und strukturierter Rahmen für das Ausleben ihrer Bewegungslust geschaffen werden kann.

Zielgruppe: Übungsleiter an (Offenen Ganztagsschulen), Erzieher, Sozialpädagogen und Mitarbeiter im Ganztag, Interessierte mit pädagogischer Vorerfahrung Termin: 11. September 2010 Ort: Issum-Sevelen, neue Turnhalle, Burgweg 15 Lehrgangsleitung: Anke Saure Lehrgangsgebühr: 25,00 € (30,00 € ohne Vereinsempfehlung) Anmeldeschluss: 30. August 2010 (Quelle: kle-point.de vom 7.7.2010)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.035641 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68