Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Projekte
Artikel kos-fanprojekte.de vom 9.2.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpgFanprojekt Nummer 48: „Gemeinsam für Erfurt!“

 Die Fanprojekt Mitarbeiter Nico Besecke und Sven SöderbergEs gibt wieder Zuwachs in der Fanprojektefamilie: Seit einigen Monaten wird auch in Erfurt sozialpädagogische Arbeit mit Fußballfans nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit geleistet. Wir stellen das Fanprojekt und die Arbeit der beiden neuen Kollegen Nico Besecke und Sven Söderberg in einem kurzen Porträt vor. (Quelle: kos-fanprojekte.de vom 9.2.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 
Artikel vorwaerts.de vom 8.2.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpg„Nach dem Spiel lassen wir die Jugendlichen nicht allein“

Volker Herold leitet das Fußball-Fanprojekt Plauen-Vogtland. Er und seine Mitstreiter engagieren sich in der Jugend- und Sozialarbeit für junge Fußballfans aus der Region. In Deutschland gibt es derzeit 47 solcher Projekte unter der Schirmherrschaft der Deutschen Sportjugend (DSJ), sie betreuen Anhänger von Vereinen der ersten Liga bis hin in die Oberliga. (Quelle:vorwaerts.de vom 8.2.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 
Artikel badische-zeitung.de vom 26.1.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpg Ganzheitlich gegen Gewalt

Neues Caritas-Sportprojekt für sozial benachteiligte Jugendliche. Boxen ist cool – finden vor allem Jungs. Rund 300 Jugendliche haben in den vergangenen drei Jahren beim Projekt "Gewaltfrei stark" mitgemacht, das der Caritasverband in Landwasser angeboten hat. Klarer Erfolg: 70 Prozent der Teilnehmer, die vorher fast alle irgendwie auffällig geworden waren, hatten während des Projekts keine Probleme mit Gewalt mehr. (Quelle: badische-zeitung.de vom 26.1.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 
Artikel suedkurier.de vom 15.1.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpg Fliegende Fäuste gegen Gewalt

Seit fünf Jahren engagiert sich der Judo-Club Weingarten in der Jugendhilfe. Neben dem Projekt „Arbeit und Sport“, in dessen Rahmen Christian seine Sozialstunden abarbeitet, bietet der Verein Anti-Aggressions-Trainings für straffällige und gewaltbereite Jugendliche an. (Quelle: suedkurier.de vom 15.1.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 
Artikel volksfreund.de vom 5.1.2011 PDF Drucken E-Mail

Artikel_Bild.jpg Rote Karte für Gewalt und Drogen

Resozialisierung mit der Pfeife: Am kommenden Wochenende beginnt in der Wittlicher Justizvollzugsanstalt (JVA) und Jugendstrafanstalt (JSA) die Ausbildung von 20 Gefangenen zu Unparteiischen. Als Fußball-Schiris sollen sie Regeln lernen - und durchsetzen. (Quelle: volksfreund.de vom 5.1.2011)

Den gesamten Artikel finden sie hier

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 27 von 167

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.038611 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68