Wir wollen dazu beitragen, alle Gefährdungen der sozialen Demokratie, besonders aber die Bedrohungen durch Rassismus und Rechtsextremismus, abzuwehren.

(Aus dem Leitbild von Arbeit und Leben)  
Startseite arrow Veranstaltungen
Veranstaltungen
Tour de Respect 3.9.2008 PDF Drucken E-Mail

tour_de_respect Tour de Respect am 3. September 2008

Tour de Respect- Radetappenfahrt mit Botschaft am 3. Spetember  2008 geht die Tour de Resect (TdR) das erste Mal in Köln an den Start. Die TdR ist nicht als Wettkampf gedacht, sondern als Radetappenfahrt mit einem menschlichen Anliegen. Ziel ist es, zusammen mit möglichst vielen begeisterten (Hobby-) Radsportlern m/w gegen Antisemtismus und Rassismus sportlich und grenzübergreifend ein Zeichen zu setzen. Die Etappenfahrt führt von Köln am Rhein über Belgien in die französische Metropole an der Seine. Die Strecke beträgt ca. 550 Kilometer und soll in sechs Tagen bewältigt werden. Jeder, der sich der Sache verbunden fühlt und sich zutraut mit dem Rad die gesamte Tour oder die eine oder andere Etappe zu bewältigen kann teinehmen. (Quelle:buendnis-toleranz.de)
Weitere Informationen finden sie hier  

 

 
Verein(t) gegen Rechtsextremismus im Sport (Fachkongress) PDF Drucken E-Mail

vereintkongress Verein(t) gegen Rechtsextremismus im Sport Fachkongress am 12./13.9.2008 in Brandeburg an der Havel

Organisationen des rechten Spektrums versuchen auch im Land Brandenburg mit unterschiedlichen Strategien, die Attraktivität des Sports für ihre Zwecke zu missbrauchen. Rechtsextreme nutzen Sportveranstaltungen für öffentlichkeitswirksame Auftritte, unterwandern oder gründen gleich eigene Sportvereine. Das Thema Rechtsextremismus im Sport ist ein schwieriges und sensibles Thema zugleich. Sportvereine sind unsicher im Ungang mit rechtsextremen Tendenzen, haben Angst vor Mitgliederverlust oder behandeln das Thema gar nicht. Viele Vereinsmitglieder, die täglich ehrenamtlich das Vereinsleben aufrechterhalten und Veranstaltungen organisieren, sind mit den geschilderten Problemen konfrontiert und benötigen gerade hier Unterstützung.

Neben der Vermittlung wichtiger Informationen und Hilfestellungen durch die Referent/ -innen soll auch ausreichend Zeit zum Erfahrungsaustausch und Kennen lernen bleiben. Es soll ebenfalls Raum bleiben um die konkreten und individuellen Bedürfnisse und Probleme zu schildern, diese mit anderen Teilnehmern zu diskutieren und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Weitere Inforamtionen zu dieser Veranstaltung finden sie hier 

 
Aktionswoche "Netz gegen Nazis" beim Olympischen Sportbund PDF Drucken E-Mail

sportjugendagiertlogo

 Aktionswoche "Netz gegen Nazis" beim Deutschen Olympischen Sportbund

(Artikel auf sport-jugend-agiert.de vom 14.07.2008) 

 

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) unterstützt gemeinsam mit weiteren Partnern das von der Wochenzeitschrift DIE ZEIT ins Leben gerufene Projekt Netz gegen Nazis (www.netz-gegen-nazis.de). Die Woche vom 14. bis 18. Juli wird der DOSB ganz im Zeichen der Aktion gestalten.

Den gesamten Artikel finden sie hier

 

 
Artikel Tagesspiegel vom 27.05.2008 PDF Drucken E-Mail

artikel Kick für Toleranz: Das Sportfestival "Respect Gaymes"

Diese Partie wird wohl einige Fußballspiele bei der EM in den Schatten stellen: Auf der einen Seite die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz, das sind geschminkte, aufgerüschte und mit kunstvollem Kopfschmuck versehene Ehrenamtliche, die bei Schwulenpartys Kondome für mehr Aids-Bewußtsein verteilen. Auf der anderen Seite steht eine Politikerauswahl. (Quelle: Tagesspiegel vom 27.05.2008)

Den gesamten Artikel finden hier

Den Link zum Veranstalter finden sie hier 

 

 
Ausschreibung Akademie-Forum 06.05.2008 Hannover PDF Drucken E-Mail

Akademie des SportsInterkultureller Dialog im Sport: Von der Integration zur Inklusion?

Die Akademie des Sports in Hannover präsentiert gemeinsam mit dem Europäischen Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen unterschiedliche Zugänge zu einem konstruktiven Umgang mit kultureller Vielfalt im europäischen Raum.

Das Programm des Forums versucht mit drei Vorträgen einzelne Aspekte des Themas zu beleuchten.Unterbrochen von einer kleinen Show-Aufführung stellen wir Best-Practice-Beispiele aus dem Sport vor und ermöglichen Dialoge zwischen Plenum und Podium. [Auszug aus der Ausschreibung der Akademie des Sports]

Anmeldeformular und weitere Infos finden Sie hier im Downloadbereich  

 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 244 - 249 von 249

Förderung ::

log1.jpg Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".

Kontakt & Infos ::

Sport statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung
 Heinrich-Nortdhoff-Straße 73
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361-891305-0
Fax: 05361-891305-8
 

Page was generated in 0.046475 seconds | Valid XHTML & CSS | Copyright © 2008 by ARUG | Design by ah-68